ROOFTOP IM DEUTSCHEN MUSEUM

Frau im Mond ist ein neues Gastronomieprojekt in München, das ab Juni 2022 als Rooftop Location im Deutschen Museum dauerhaft eröffnen wird.

Vorteilhaft gelegen, befindet sich Frau im Mond an der Museumsinsel 1, direkt im Herzen von München. Das Restaurant umfasst eine Innenfläche von ca. 200 Quadratmetern mit einer zusätzlichen Außenfläche auf der Dachterrasse des Deutschen Museums von 600 Quadratmetern.

Das Restaurant hat eine Gesamtkapazität von 300 Sitzplätzen. Die Öffnungszeiten gehen täglich von 09:00-23:00 Uhr. Freitags und samstags von 09:00-01:00 Uhr.

Das unterliegende Gastronomiekonzept fußt auf dem Prinzip der Nachhaltigkeit, eines der wichtigsten Themen der heutigen Zeit. Nachhaltigkeit wird bei Frau im Mond ganzheitlich umgesetzt – von der Auswahl der Lieferanten über die Menüerstellung bis zu der Möblierung.

Dabei setzt Frau im Mond zusätzlich auf faire Preise und setzt es sich zum Ziel, Nachhaltigkeit der breiten Bevölkerung unkompliziert zugänglich zu machen. Neben Zweier und Vierer-Tischen sind außerdem Gemeinschaftstische für acht bis zehn Personen vorgesehen, um ein harmonisches Miteinander unter den Gästen zu fördern.

Neben einem ausgewogenem Frühstück/Brunch wird es auch eine Mittags- und Abendkarte geben. Die Mittagskarte wird zusätzlich durch eine Auswahl von wechselnden “Bowls” (Salatschüsseln auf Reis oder Getreidebasis) ergänzt.

Nachmittags bietet Frau im Mond seinen Gästen traditionell Englische “Tea Time” an, bei der spezielle Tees und auf Etageren servierte Petit Fours und Scones im Mittelpunkt stehen.

Besucher sowie Mitarbeiter des Deutschen Museums können sich zusätzlich jederzeit an einer Snack-Theke selbst bedienen.

Bei allen angebotenen Speisen und Getränken wird der Qualität der Zutaten sowie der Nachvollziehbarkeit aller Lieferketten höchste Priorität zugeordnet.

Da sich die Location von Frau Im Mond auf der Dachterrasse des Deutschen Museums auch einzigartig für Events anbietet, wird ein von Event Team für den Verkauf und die Organisation verschiedener Veranstaltungen tätig sein.

Mehr Information: https://frauimmond.bar